„Lebenszeit“ will Versorgungslücke schließen.

Stiftung „Alte Menschen in Not“ des Lions-Clubs Wetzlar spendet 50 000 Euro für erstes Tageshospiz in Hessen. Die Stiftung „Alte Menschen in Not“ des Lions-Clubs Wetzlar hat 50 000 Euro für das Tageshospiz „Lebenszeit“ der Hospiz Mittelhessen gGmbH gespendet. Freuen sich über die Spende für das Tageshospiz in Wetzlar (von links): Sabine Burk, Monika Stumpf, Klaus-Jörg Mulfinger, Rüdiger Brenk ...

16. August 2021|Lebenszeit, Spenden|

Eine Blumenwiese für das Haus Emmaus

Kunstwerk: Ein buntes Quilt „Blumenwiese“ für das Hospiz Haus Emmaus (Foto: Pöllmitz) Ulla Flemming, Anneliese Frank, Doris Neumann, Heidi Köhler und Hedwig Kleinhans haben ein halbes Jahr an ihrem Quilt „Blumenwiese“ gearbeitet, den sie nun im Hospiz Haus Emmaus an Geschäftsführerin Monika Stumpf und Sabine Burk , Leiterin des neuen Tageshospiz, übergeben haben. Direkt im Eingangsbereich wird das ...

16. August 2021|Uncategorized|

Klatschnass in Wetzlar gelandet

Gunter Lutzi wandert zu Hessens Hospizen und macht Station im Haus Emmaus Von Heike Pöllmitz Gunter Lutzi aus Biblis ist derzeit unterwegs unter dem Motto „Hospiz bewegt“ auf Spendentour für die Hospizbewegung in Hessen. Er möchte zum einen die Öffentlichkeit auf die wichtige und wertvolle Arbeit aufmerksam machen und zum anderen Spenden für die Einrichtungen sammeln, weil die Gelder durch ...

1130 Euro für Haus Emmaus

Die "Montags-Handwerker" des Bezirks Gnadenkirche der Kirchengemeinde Wetzlar waren trotz Corona fleißig und konnten auch in diesem Jahr wieder 1130 Euro an die Hospiz Mittelhessen gGmbH spenden. Pfarrer Christian Silbernagel besuchte zusammen mit Petra Caspari und Ingeborg Lotz als Vertreterinnen des rührigen Kreises kreativer Hände das Haus Emmaus, Geschäftsführerin Monika Stumpf und Sabine Burk, Bereichsleiterin Tageshospiz LEBENSZEIT, hießen die drei ...

Spendenlauf für Schwerstkranke

Wetzlarer Hospiz bei hessenweiter Aktion dabei / Gunter Lutzi besucht bis Mitte Juli 23 Häuser Was passiert in einem Hospiz? Viele Menschen setzen sich mit der Frage erst auseinander, wenn sie unmittelbar davon betroffen sind. Der Spendenlauf „Hospiz bewegt“ soll das nun ändern und über die Arbeit im Hospiz aufklären. Das Wetzlarer „Haus Emmaus“ beteiligt sich an der hessenweiten Aktion. ...

Adventskalender macht’s möglich

Lions-Ladies spenden 9000 Euro Der Adventskalender, den der Förderverein des Wetzlarer Lions-Clubs Charlotte Buff herausgibt, hat schon gute Tradition. Liebevoll selbst entworfen und gestaltet, gehört er für viele Frauen der Region schon fest zur Vorweihnachtszeit. Kein Wunder, denn diese "Weihnachts-Activity" der rührigen Club-Mitglieder sieht nicht nur festlich aus, sondern hat auch viel zu bieten. Zum einen hat jedes Exemplar eine ...

Spende für Charly & Lotte – Hospiz Wetzlar

Mit einer Spende von 5.000 € unterstützt die Janitza electronics GmbH die Trauerbegleitung Charly & Lotte in Wetzlar. Am 28.01.2021 besuchte Petra Gießler (Koordinatorin und Trauerbegleiterin Charly & Lotte, Hospiz-Mittelhessen) die Janitza electronics GmbH in Lahnau, um die Spende von Markus Janitza im Foyer des Unternehmens entgegenzunehmen. Markus Janitza (Inhaber und Geschäftsführer der Janitza electronics GmbH) und Petra Gießler ...

03. März 2021|Spenden|

320 FFP2-Masken für Haus Emmaus

Robert Moeller, Geschäftsführer der Firma Janisch Dienstleistungen, hat zusammen mit der Assistentin der Geschäftsführung Tanja Bauer 320 FFP2-Masken für das Haus Emmaus gespendet. Die stellvertretende Pflegedienstleiterin Annette Lepper nahm das Geschenk dankbar entgegen, denn in Pandemie-Zeiten sind Mund-Nase-Schutzmasken ein beachtlicher Kostenfaktor geworden. "Wir bedanken uns sehr herzlich, denn es ist schön und motivierend zu sehen, wie unsere Arbeit in der ...

03. März 2021|Spenden|

Ultra-Lauf bringt rund 7000 Euro

Rund 30 Läufer beteiligen sich an dem Spendenlauf von der Dillquelle bis nach Wetzlar Von Heike Pöllmitz Die beiden Ultra-Marathonläufer Christopher Maage und Max Vor haben jetzt dem Hospiz Mittelhessen in Wetzlar eine Spende von 7002,50 Euro überbracht. Das Geld hatten die beiden bei einem Lauf gesammelt, der sie Anfang Dezember von der Dillquelle in der Nähe des Haigerer Stadtteils ...

30. Dezember 2020|Aktuelles|
Nach oben