Aktuelles

Ultraläufer spenden fast 7000 Euro

Nach dem Lauf geht das Geld an die Trauerbegleitung „Charly & Lotte“ Zum dritten Mal hatten Christopher Maage aus Haigerseelbach und Max Vor aus Herborn Anfang Dezember unter dem Motto „Laufen fürs Leben“ an der Dillquelle ihren Ultramarathon gestartet – erneut für den guten Zweck und zugunsten von „Charly & Lotte“, der Trauerbegleitung des Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar. Jetzt ...

06. Januar 2023|Kategorien: Aktuelles|

1000 Euro für Charly & Lotte

Obst- und Gartenbauverein Aßlar spendet an das Hospiz Haus Emmaus Der Obst- und Gartenbauverein Aßlar hat 1000 Euro an das Hospiz Haus Emmaus gespendet, die Charly & Lotte, der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche zugutekommen sollen. „Durch Corona konnten wir unseren 220 Mitgliedern nicht so viele Veranstaltungen anbieten und haben deshalb weniger Ausgaben gehabt, wovon wir gerne eine gute Sache ...

13. November 2022|Kategorien: Aktuelles|

Wir gratulieren – Ehrenamtspreis für Prof. Brobmann

Oberbürgermeister Wagner (l.) hat Professor Günter Brobmann ausgezeichnet. Foto: Stadt Wetzlar Als Träger des Ehrenamtspreises der Stadt Wetzlar darf sich ab sofort Professor Günther Brobmann bezeichnen. Er wurde von Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) jetzt für sein vielfältiges Wirken in der Hospizarbeit ausgezeichnet. Brobmann ist seit 17 Jahren in der Hospizarbeit tätig. Im Jahr 2005 übernahm er ehrenamtlich den ...

Neues Fortbildungsheft erschienen

Unsere Planungen sind abgeschloßen, das Fort- und Weiterbildungsprogramm für 2023 ist veröffentlicht. Sie finden es hier, nachdem Sie den "weiterlesen" Link geöffnet haben, aber auch als Download auf der Seite der Akademie. Ab sofort werden Anmeldungen angenommen.

28. September 2022|Kategorien: Aktuelles|

10 600 Euro für das Haus Emmaus

38 Teilnehmer machen bei einem Spendenlauf für die Hospizarbeit mit Wie kann man Spendengelder für die Arbeit des Hospizes Mittelhessen generieren? Mit einer Laufveranstaltung, dachte sich Johannes Hafer, Anästhesist und Schmerztherapeut an der Uni-Klinik Gießen, der selbst im Wetzlarer Hospiz Haus Emmaus tätig ist. Zufriedene Gesichter bei den Teilnehmern des Spendenlaufes zugunsten des Hospizes (Foto: Hospiz Mittelhessen) Auf ...

01. September 2022|Kategorien: Aktuelles, Charly & Lotte, Lebenszeit, Spenden|

Round-Tabler helfen „Charly & Lotte“

1086 Euro fließen in ein CD-Projekt, das Kindern bei der Trauerarbeit helfen soll Der „Round Table 86 Wetzlar“ hat 1086 Euro für das Projekt „Charly & Lotte“, die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche von Hospiz-Mittelhessen, gespendet. Spendenübergabe mit Anne Storbakken (v.l.), Monika Stumpf, Petra Gießler, Schatzmeister Florian Schneider, Christian Schreier, Christopher Ruppricht und Christopher Theiß. Foto: Round Table Wetzlar ...

Behinderten das Trauern zugestehen

14. Hospiz-Forum Mittelhessen greift ein bislang wenig beachtetes Thema auf. Von Heike Pöllmitz Das 14. Hospiz-Forum Mittelhessen beschäftigte sich im Bürgersaal in Büblingshausen mit dem Thema „Palliative Care und Trauerarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung“. Der Förderkreis Hospiz Mittelhessen hatte einen profunden Referenten gefunden: Armin Gissel, evangelischer Pfarrer und ehemaliger Leiter der Behindertenseelsorge Gießen.   Sie hießen die Zuhörer ...

28. Juni 2022|Kategorien: Aktuelles|

4500 Euro für die Trauerbegleitung

Lions Club unterstützt Hospiz Mittelhessen Seit 2012 präsentiert der Lions Club Wetzlar Charlotte Buff im Projekt „Charity Charlotte“ in unregelmäßigen Abständen ein neues Produkt, dessen Verkaufsreinerlös als Spende an Charly & Lotte, die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche des Hospiz Mittelhessen, fließt. Eine Reihe von 80 Zentimeter langen Halsketten aus Barock-Süßwasserperlen brachte diesmal 4500 Euro ein. Vertreterinnen des Lions ...

„Adieu“ nach einer schönen Zeit

Von Heike Pöllmitz Bei der Mitgliederversammlung des Förderkreises Hospiz Mittelhessen standen umfangreiche Wahlen auf dem Programm. Der bisherige Vorsitzende Günther Brobmann kandidierte nicht mehr und die 33 Mitglieder wählten Walter Staaden zu seinem Nachfolger. Der 70-jährige Mediziner war bisher als Beisitzer tätig. „Ich habe im vergangenen Jahr mein Entwicklungshilfeprojekt in Nepal in jüngere Hände gelegt, hatte dadurch freie Kapazitäten und ...

24. Mai 2022|Kategorien: Aktuelles|
Nach oben