Leben lassen

Liebe Freunde der Hospizbewegung, ich möchte Ihnen unser Buch vorstellen: „Leben lassen“. Für viele Menschen ist das Thema Sterben geprägt von Angst und die Vorstellung von Hospizen oder Altenheimen, ziemlich düster. Wenige ahnen, wie lebendig die letzte Lebensphase sein kann, wie viel Liebe und Fürsorge Sterbende und deren Angehörige erfahren dürfen. Wir, die Fotografen Anna-Lisa Lange und Johannes Wosilat, ...

01. Dezember 2020|Aus dem leben|

„Fünf Wochen voller Liebe“ – Dem Sterben Leben geben

Für viele Angehörige ist das Hospiz ein Ort, der langersehnte Ruhe bringt „Als ich hier ankam, war es für mich so, als würde ich nach Hause kommen. Ich wusste, dass ich endlich nicht mehr kämpfen muss“, sagt Anette Bründl. Vor einem halben Jahr stirbt ihre Mutter im Hospiz Mittelhessen in Wetzlar an den Folgen eines Hirntumors. Dort, wo Anette Bründl ...

27. November 2020|Aus dem leben|

Ultralauf – Von der Quelle bis zu Mündung

AUS der Region - IN der Region - FÜR die Region Zwei Läufer aus dem Lahn-Dill-Kreis (AUS) laufen die Dill von der Quelle zur Mündung (IN) für einen guten Zweck, der der Region zu Gute kommen soll (FÜR). Gerade in diesem besonderen Jahr ist der regionale Zusammenhalt besonders wichtig, wenn lokale Firmen erhebliche finanzielle Einschränkungen hinnehmen müssen und so auch ...

24. November 2020|Aktuelles|

Adventskalender für den guten Zweck

Verkauf am Samstag vor Hospiz Haus Emmaus und in Wetzlarer Geschäften WETZLAR (red). Der Förderverein des Wetzlarer Lions-Clubs Charlotte Buff legt auch in diesem Jahr einen selbst gestalteten Adventskalender in limitierter Auflage auf. Der Verkaufserlös geht an sozialen Organisationen aus der Region. An diesem und nächsten Samstag, 14. und 21. November, gibt es zwischen 11 und 14 Uhr eine Verkaufsaktionen ...

13. November 2020|Aktuelles|

450 Euro Spende für Charly&Lotte von Rewe-Markt Travaci

Carmen Storbakken, Trauerbegleiterin in der Kinder- und Jugendtrauerbegleitung Charly&Lotte der Hospiz Mittelhessen gGmbH in Wetzlar, konnte jetzt im Rewe-Markt Travaci in Rechtenbach eine Spende in Höhe von 450 Euro entgegen nehmen. Eigentlich waren es drei Aktionen für den guten Zweck, die das Team um Valeria Kostenko und Juliane Boldt von der Geschäftsleitung für dieses Jahr geplant hatte. Einmal wurden Waffeln ...

10. November 2020|Charly & Lotte|

Buch-Secondhand-Verkauf hilft dem Wetzlarer Hospiz

„Traumfrauen“ überreichen insgesamt 1000 Euro. Monika Eppert, Margrit Hofmann, Doris Will, Anne Schmidt und Karina Schmidt von der Initiative „Traumfrauen helfen“ waren jetzt im Haus Emmaus zu Gast, um eine Spende in Höhe von je 500 Euro für das Hospiz sowie Charly&Lotte, die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche, zu übergeben. Acht Verkaufsstellen im Raum Wetzlar/Gießen Die „Traumfrauen“ unterstützen seit 2008 ...

30. September 2020|Aktuelles|

Manuela Jung gewinnt mit Hospizserie beim Hessischen Preis für junge Journalisten

WNZ-Reporterin wird ausgezeichnet. Ein journalistisches Ausrufezeichen hat Manuela Jung von der VRM Wetzlar gesetzt: Die Reporterin der Wetzlarer Neuen Zeitung ist mit dem 2. Platz des Hessischen Preises für junge Journalisten 2020 ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte ihre Artikel-Serie „Dem Sterben Leben geben“, die von Oktober bis Dezember 2019 in dieser Zeitung erschienen ist und ebenso detailliert wie einfühlsam Menschen, ...

23. September 2020|Aktuelles|

„Lebensmut leben“ spendet Vermögen – Nach dem Tod der Vereinsgründerin Andrea Lapp-Schreiber geht das Geld an Charly&Lotte

Nach dem Tod der Vereinsgründerin Andrea Lapp-Schreiber geht das Geld an Charly&Lotte. Nach dem frühen Tod von Andrea Lapp-Schreiber, Initiatorin und Gründerin des Vereins „Lebensmut leben“, wurde dessen Arbeit durch Auflösung beendet und das Vereinsvermögen in Höhe von 4434,64 Euro wie festgelegt an Charly&Lotte, die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche der Hospiz Mittelhessen gGmbH, übergeben. Die engagierte Heilpraktikerin hatte den ...

21. September 2020|Charly & Lotte|

Das Benefiz-Konzert in der Hospitalkirche

Das Engagement von Siegfried Fietz und Familie für das Hospiz Haus Emmaus, die Hospizarbeit und den Förderkreis Hospiz Mittelhessen begann schon vor 15 Jahren, feiert in diesem Jahr also einen runden Geburtstag. Es war die Gründungsveranstaltung des Förderkreis Hospiz Mittelhessen e.V. am 27. Februar 2004 im Wetzlarer Dom.

Die Herz-Box begleitet uns

Durch einen schweren Schicksalsschlag, den Tod seines Papas, hat Louis (11 Jahre) erleben müssen, wie schrecklich das Leben sein kann. Es ist nicht in Worte zu fassen und für alle, aber besonders für ein Kind, kaum zu begreifen was passiert ist. Den richtigen Weg zu finden, um mein Kind in seiner Trauer zu begleiten ist unfassbar schwer. Es fordert viel ...

Nach oben